Klimaneutraler Versand mit DHL Reintreten und Wohlfühlen seit 1921 Kostenloser Versand und Rückversand für Webshop-Kunden

Shopping-Guide: Darauf sollte man beim Kauf von Kinderschuhen achten

Mit einem Klick zum neuen Schuhpaar. Doch häufig ist es gar nicht zu leicht, zu entscheiden, welche Größe die Passende ist und welches Modell am besten zu uns passt. Besonders beim Kauf von Kinderschuhen wie Regen- oder Winterstiefeln gibt es zahlreiche Faktoren zu beachten, um zu seinem und deinem (als Elternteil) perfekten Paar zu finden. Stilvoll und bequem sollen sie sein und aus den besten Materialien bestehen – schließlich geht es ja um die Gesundheit der Kleinsten. Mit unseren Tipps findet ihr zur passenden Schuhgröße für Euer Kind. 

Die Welt auf eigene Faust erkunden

Dafür braucht es qualitativ hochwertiges Schuhwerk, das die Kinder bei diesem Abenteuer begleitet. Die idealen Schuhe für Kinder fangen bereits am Ausmessen der Füße an.

So einfach geht’s:

Als Erstes eine geeignete Schuhgrößentabelle für Kinder ausdrucken, um die richtige Größe für dein Kind herauszufinden. Papier und Stift gehören neben der Tabelle zu den wichtigsten Werkzeugen.

1. Nun das Kind auf das Papier stellen, so dass es nicht verrutschen kann. Gerade stehen ist natürlich die Voraussetzung. Kleiner Tipp: Mit der Ferse an der Wand stehen, erspart das Verrutschen und schenkt euch mehr Genauigkeit.

2. Nun den Kinderfuß mit dem Stift nachzeichnen. Hierbei keinesfalls die Zehen einziehen. Das schrumpft die Schuhgröße um ein Vielfaches.

3. Jetzt solltet ihr bereits an der Tabelle die korrekte Größe ablesen können. Übrigens, nicht wundern: Die Größen der beiden Füße können gut und gern schon mal variieren.

Unbedingt die Füße regelmäßig nachmessen. Wie bekannt, wachsen Kinder von Tag zu Tag. Alle zwei bis drei Monate wären hierfür ideal. Hierzu gerne auch die Füße mit Socken messen, schließlich schlüpft es ja auch nicht barfuß in den Schuh.

Romikids Recycle – Schuhe für modebewusste Kinder

Gute Nachrichten: RomiKids startet zur Saison Frühjahr/Sommer 2020 mit der ersten 100% recycelbaren Hausschuh-Kollektion für Kinder. Bedeutet: Sämtliche Teile der Hausschuhe werden wiederverwertet, der gesamte Schuh wird aufbereitet und zu neuen RomiKids Hausschuhen verarbeitet. Es handelt sich also um einen echten Materialkreislauf, den Romicycle. In jedem Geschäft, das Romicycle Schuhe verkauft, steht ein Rücknahmebeutel bereit, auf dem der Recyclebär aufgedruckt ist. Hier können die alten, zu klein gewordenen Schuhe gesammelt werden. Das Gute daran: Ihr könnt den getragenen Schuh nach Gebrauch ins Geschäft zurückbringen und erhaltet dann als Dankeschön einen Nachlass beim Kauf von weiteren Kinderschuhen! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.